Bis zu 395€ für Ihr E-Auto:

Prämie beantragen

THG Sofortauszahlung - Die besten Anbieter im Vergleich

Die THG Prämie als Sofortauszahlung ist das perfekte Angebot für Halter:innen von E-Autos, die schnell eine garantierte Auszahlungssumme überwiesen bekommen möchten. Dabei geht der THG Anbieter in Vorleistung und zahlt innerhalb einiger Tage eine fixe Summe aus und das noch bevor dieser das CO2 Zertifikat am Quotenmarkt verkauft hat.

Das Wichtigste zuerst:

  1. Sofortige Prämienauszahlung: Halter:innen von E-Autos können eine garantierte Summe schnell erhalten, bevor das CO2-Zertifikat verkauft wird.
  2. Auszahlungsdauer und Marktunsicherheit: Die Prämie basiert auf CO2-Zertifikaten, deren Wert durch Marktangebot und -nachfrage beeinflusst wird, was die Vorhersage der Auszahlungssumme erschwert.
  3. Vergleich von Auszahlungsmethoden: Es werden verschiedene Auszahlungsmethoden (Sofortauszahlung, Flex- und Fix-Modelle) samt ihrer Vor- und Nachteile vorgestellt, um den Halter:innen eine fundierte Entscheidung zu ermöglichen.

Doch nicht alle THG Experten gehen dieses Risiko ein. Erfahren Sie, welche Anbieter die höchste THG Prämie mit Sofortauszahlung anbieten und wann es sinnvoll ist, doch auf eine flexible Prämie zu setzen. 

Langsame CO2 Zertifikate: So lange dauert es bis zur Auszahlung der THG Prämie

Laut Statista gibt es aktuell mehr als 1,3 Millionen zugelassene Elektroautos in Deutschland (Okt. 2023) und die Anzahl der täglichen Neuzulassungen steigt weiter. Dies bedeutet, dass das Umweltbundesamt für alle diese Fahrzeuge jährlich neue CO2 Zertifikate ausstellen muss, damit diese am THG Quotenhandel teilnehmen können. 

Aktuell kann man davon ausgehen, dass die Beantragung, die Zertifizierung und der Verkauf der THG Quote dafür sorgen, dass die Auszahlung der Prämie etwa 18 bis 20 Wochen dauert. Beantragen Sie Ihr CO2-Zertifikat also am 01. Januar 2024 kann es bis Mitte Mai dauern, bis dieses am THG Quotenmarkt verkauft wird.

Bearbeitungsdauer machen Prognosen für Höhe der Prämie fast unmöglich

Diese CO2 Zertifikate werden, ähnlich wie Aktien oder Kryptowährungen, an einem freien Markt gehandelt und unterliegen damit auch den Gesetzen von Angebot und Nachfrage. Das große Zeitfenster zwischen Antrag und Auszahlung macht es Anbietern unmöglich, eine konkrete Prognose zur Auszahlungssumme zu treffen.

Bleiben wir bei unserem Beispiel, kann es also sein, dass der Preis für Ihr CO2-Zertifikat bei Beantragung im Januar bei 200€ liegt, dieser aufgrund von Marktbewegungen oder neuer Gesetze aber bis Mai steigt. Statt der 200€, die Sie im Januar für Ihre THG Quote bekommen hätten, könnten Sie zwanzig Wochen nach Antragstellung auf einmal 300€ Prämie ausgezahlt bekommen. 

THG Prämie - Auszahlungsmethoden im Vergleich: Flex, Fix oder Sofortauszahlung?

Um ihren Kunden so viel Kontrolle wie möglich über die Höhe der Prämie zu geben, bieten seriöse THG Anbieter meist mehrere Auszahlungsmöglichkeiten an. Neben der Sofortauszahlung gibt es auch noch Flex- und Fix-Modelle, sowie Anbieter mit Spendenmöglichkeiten, die wir Ihnen hier erläutern. 

THG Sofortauszahlung: Meist weniger, dafür schneller und sicher

Die THG Prämie mit Sofortauszahlung bietet Kunden die Sicherheit zu wissen, woran man ist. Ein garantierter Betrag wird innerhalb von drei Werktagen, bei manchen Anbietern sogar innerhalb von 24 Stunden, überwiesen. 

Da das CO2 Zertifikat allerdings erst in vier bis fünf Monaten am Markt gehandelt werden kann, trägt der THG Experte das Risiko und lässt sich dieses bezahlen. Die Auszahlungshöhe der Sofortauszahlung der THG Prämie ist meist das absolut erwartbare Minimum, des am Quotenmarkt erzielbaren Verkaufspreis.

Während der Anbieter sich so gegen mögliche Verluste absichert ist die Auszahlungshöhe der Sofortauszahlung, auch wenn Sie sich für eine andere Auszahlungsmöglichkeit entscheiden sollten, meist ein guter Indikator für den aktuelle Quotenpreis und die Höhe Ihrer THG Prämie. 

Vorteile Nachteile
✅ Garantierte Auszahlungssumme ✅ Innerhalb von 1-3 Tage auf dem Konto
❌ Meist weniger Prämie als bei Flex-Prämie

Maximale Auszahlung: THG Prämie mit Flexbetrag

Eine Alternative zur Sofortauszahlung der THG Prämie ist die sogenannte Flex-Prämie. Bei dieser Auszahlungsmöglichkeit warten Kunden zwar den ganzen Prozess der Antragstellung, Zertifizierung und Verkauf des CO2-Zertifikats ab, erhalten dafür aber den kompletten Verkaufserlös abzüglich einer Provision für den THG Experten. 

Im Grund genommen sind Flex-Prämien Wetten, die mit ungewissem Ausgang und einem Risiko verbunden sind. Wenn Sie davon ausgehen, dass der Marktpreis für ein CO2 Zertifikat in den nächsten Monaten steigt, ist die Flex-Prämie für Sie die richtige Auszahlungsmethode. Natürlich besteht aber auch die Möglichkeit, dass Sie weniger THG Prämie als erwartet erhalten. 

Vorteile Nachteile
✅ Maximale Auszahlungshöhe ✅ Ungewisse Höhe
❌ Lange Wartezeit ❌ Ungewisse Höhe

Garantierte Auszahlungssumme: THG Prämie mit Fix-Betrag

Neben der Sofortauszahlung und der Flex-Prämie bieten einige Anbieter auch eine sogenannte fixe THG Prämie an. Die fixe Prämie ist meist höher als die Sofortauszahlung, aber deutlich niedriger als die maximale Auszahlungssumme. Im Grunde genommen ist die fixe Auszahlung eine Mischung der beiden vorher vorgestellten Auszahlungsmethoden. 

Im Gegensatz zur Sofortauszahlung warten Sie bei der fixen THG Prämie auch den ganzen Prozess ab, sichern sich aber dafür eine höhere Auszahlungssumme. Branchenweit war die Fix-Prämie 2023 durchschnittlich etwa 25% höher als die Sofortauszahlung. 

Vorteile Nachteile
✅ Garantierte Auszahlungssumme ✅ Höhere Summe als Sofortauszahlung
❌ Meist weniger Prämie als bei Flex-Prämie ❌ Lange Wartezeit

THG Quote mit Sofortauszahlung: Anbieter im Vergleich

Seriöse THG Experten bieten neben der Flex-Prämie immer eine Auszahlungsoption mit Fix- oder Sofortauszahlung an. Da diese Summen ein gutes Indiz für den möglichen Verkaufspreis der THG Quote darstellen, können Kunden so abschätzen, was die THG Prämie aktuell tatsächlich wert ist. 

Anbieter, die auf fixe Auszahlungssummen verzichten, sind überwiegend unseriös oder wollen sich aus anderen Gründen nicht in die Karten schauen lassen. 

Anbei ein Vergleich einiger Anbieter mit den höchsten Sofortauszahlungen und fixen Auszahlungssummen für die THG Prämie 2024. (Stand: Januar, 2024)

THG Anbieter Sofortauszahlung Fix-Prämie
emobility.energy / 85€
Maingau Energie 85€ /
fairnergy / 50€
Geld für eAuto / 65€
Elektrovorteil / 85€

Achtung bei THG Anbietern mit Spendenoption

Neben der drei vorgestellten Auszahlungsmethoden der THG Quote gibt es auch Anbieter, die Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre THG Prämie teilweise oder vollständig an wohltätige Zwecke zu spenden. Diese bieten an, Ihre Prämie direkt als Spende an Organisationen wie das Deutsche Rote Kreuz, die deutsche Umwelthilfe oder die Tafel weiterzuleiten. 

Aber Achtung: Während diese Unternehmen Ihr Geld nutzen können, um philanthropischen Tätigkeiten nachzugehen und Spenden von den Steuern abzusetzen, können Sie das als Privatperson nicht mehr. Für Sie ist die Spende nur steuerlich absetzbar, wenn Sie sich die Prämie auszahlen lassen und in Eigenregie spenden. 

VARIABEL 2024

bis 395€

variable THG-Prämie
Für das Jahr 2024
+ 15€ Freunde-Bonus

THG-Prämie auch für das Folgejahr sichern

Prämienzahlung für jedes Kalenderjahr

Bis zu 395€ pro PKW, je nach Marktpreis

In weniger als 2 Minuten beantragt

THG-Prämie beantragen
verschlüsselt + DSGVO konform

GARANT 2024

85€

Garantierter Betrag
Für das Jahr 2024
+ 15€ Freunde-Bonus

Garantierter Betrag für 2024

THG-Prämie auch für das Folgejahr sichern

Prämienzahlung für jedes Kalenderjahr

In weniger als 2 Minuten beantragt

THG-Prämie beantragen
verschlüsselt + DSGVO konform
THG Quote beantragen bei emobility energy

Quellenangaben: